Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
New Work – Die neue Art zu Arbeiten und zu Leben
Gepostet am 11.04.2019

New Work – Die neue Art zu Arbeiten und zu Leben

Die Art zu Leben und zu Arbeiten steht gerade in einem epochalen Umbruch. Die strikte Teilung von Beruf und Privatem konzentriert sich immer stärker auf die Selbstbestimmung. Beim Work-Life-Flow steht damit die persönliche Entfaltung als neue Arbeitsweise - New Work - im Mittelpunkt.


Mit New Work wird versucht Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen und Zufriedenheit zu schaffen, denn die Art zu Denken wandelt sich. Immer mehr Arbeitstätige setzten auf einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag trotzt steigenden Anforderungen im Job. Ihnen ist es wichtig auch im Büro ihren gesunden Lebensstil treu bleiben zu können. Das Konzept New Work, in deutsche übersetzt „Neue Arbeit“, beschreibt einen bedeutsamen Umbruch aus der heutigen Konsequenz der Globalisierung und Digitalisierung, sowie die Auswirkungen dieser Konsequenzen auf die Arbeitswelt. Dabei stehen moderne, flexible und menschenzentrierte Formen der Arbeitsorganisation im Fokus, im Besonderen der einzelne Mensch mit seiner persönlichen Potenzialentfaltung. Um dies zu gewährleisten benötigen wir mutige Experimente, neue Ideen und viel Innovationskraft. Oder kurz: New Work.

New Work und Work-Life-Flow

Entwickelt hat diese Theorie der Sozialphilosoph Frithjof Bergmann, der das bisherige Arbeits-System damit auf den Kopf stellte. Wichtig sind bei diesem Gedanken die Selbstständigkeit, Freiheit und Teilhabe an der Gemeinschaft. Vor allem hat sich die Einstellung der jungen Menschen geändert. Die Generation X, Y und Z haben andere Ansprüche an ihr Arbeitsumfeld und an sich selbst als andere Generationen zuvor. Zudem ändert sich auch die Erwartungshaltung an den Arbeitgeber. Dieser Altersklasse ist es wichtig ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf- und Privatleben zu schaffen – eine gute Work-Life-Balance. Dieser Ausgleich verschafft bei einer optimalen 50-zu-50-Verteilung mehr Lebensqualität und Zufriedenheit. Stress kann die Ausgeglichenheit ganz einfach aus dem Rhythmus bringen. Eine der häufigsten Folgen von Überlastung ist das Burnout Syndrom. Aktuell vollzieht sich ein Wandel von der Work-Life-Balance zum Work-Life-Flow, bei dem jeder Mitarbeiter seinen Alltag selbstbestimmend gestalten kann, anstatt sich einer starren Verteilung von Arbeits- und Privatleben zu verpflichten. Die Vorteile davon sind mehr Flexibilität und persönliche Entfaltung, um den geschäftlichen und privaten Alltag optimal organisieren zu können.

Mitarbeiter wie Unternehmen profitieren von einer höheren Produktivität durch mehr Freiheiten, von mehr Innovationen und höherer Mitarbeiterbindung. Wer New Work wirklich lebt, kann einen Win-Win-Effekt im Unternehmen schaffen, der hilft, die Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich zu meistern und unsere Zukunft positiv mitzugestalten.

Die bunte Welt von New Work

So können auch Sie die New Work Balance herstellen:

  • Agiles (=bewegliches) Projektmanagement arbeitet mit kurzen Intervallen, in denen sich Projekte schneller vorantreiben lassen: Rasche Sprints und tägliche Stand-up-Meetings beispielsweise ersetzen starre Wasserfallprojekte mit Projektskizzen und stundenlangen Meetings. Agile Methoden sind kundenzentriert und beziehen regelmäßiges Feedback der Zielgruppe.
  • Experimentieren erlaubt: Anstatt jahrelang an einer abstrakten Theorie zu tüfteln, gibt es bei Arbeitsmethoden à la New Work schnelle Prototypen und Beta-Versionen. So werden Produkte und Ideen greifbar, was wiederrum das rasche Einholen von Feedback und damit eine kontinuierliche Optimierung in kleinen Schritten ermöglicht.
  • Kollaboratives (=gemeinsames) Arbeiten beschleunigt Prozesse – etwa durch kurze Nachrichten mit Emojis statt langer Ketten an formellen Emails.

New Work Führungskräfte

Eine gute New-Work-Führungskraft …

  • ist ein guter Coach.
  • empowert und befähigt die Mitarbeiter und betreibt kein Mikromanagement.
  • integriert unterschiedliche Teammitglieder, kümmert sich um den Erfolg und das Wohlergehen seines Teams.
  • ist produktiv und ergebnisorientiert.
  • ist ein guter Kommunikator – hört zu und teilt Informationen offen.
  • unterstützt Karriereschritte und spricht die Leistung der Mitarbeiter offen an.
  • hat eine klare Vision für das Team.
  • hat fachlich/technische Skills, die helfen, das Team bestmöglich zu beraten.
  • arbeitet gemeinsam über Team- oder Abteilungsgrenzen hinweg.
  • trifft Entscheidungen selbstbewusst.

 TIPP: Unsere Erfahrung zeigt, dass unsere Business-Obstboxen bei Mitarbeitern sehr gut ankommt. So steht regelmäßig frisches Obst auf den Schreibtischen und vitaminreiche Pausen sind einfach.

 

 

(Quellen: https://newworkblog.de/new-work/, https://www.lernen.net/artikel/work-life-balance-tipps-uebungen-1168/, https://www.avantgarde-experts.de/de/magazin/new-work/)