Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
Langeweile beim Grillen? Mit diesen Ideen sicher nicht!
Gepostet am 15.05.2019

Langeweile beim Grillen? Mit diesen Ideen sicher nicht!

Der Grill hat schon das ein oder andere Mal geglüht und es wird Zeit für ein bisschen Abwechslung auf dem Rost. Und Grillen kann wirklich abwechslungsreich gestaltet werden. Am besten Sie haben für jeden Grilltyp ein passendes Rezept auf Lager. Nicht? Dann finden Sie hier ein paar Vorschläge, um allen Leckermäulchen gerecht zu werden. Also los geht’s: Vorbereiten, Grillen, Servieren – und schmecken lassen!


Die Grill-Saison steht in den Startlöchern und mancher hat auch schon die ersten Sonnenstrahlen zum Angrillen genutzt. Es gibt viele Wege zum perfekten Grillerlebnis. Bei einem gemütlichen Grillabend möchte man jedem Gast etwas Passendes zu Essen anbieten können. Meist bestehen die Besucher aus einer bunten Mischung an Geschmacksexperten. Grundsätzlich sollten für jeden Grilltyp ein paar Leckereien auf dem Grill zu finden sein, Grillrezepte mit Abwechslung eben.

Grillrezepte und Ideen zum Grillen auf den Punkt gebracht

Leichter Sommersalat mit Zucchini

Der Grill-Gourmet

lässt sich nur für die exquisitesten Menüs begeistern. Sie haben zudem einen ausgeprägten Geschmack in Bezug auf feine, ausgefallene Speisen. Für sie sind gesunde Salate mit Nüssen, Kräutern und abwechslungsreichem Gemüse ein absolutes Highlight. Kleine Snacks zum Gegrillten sind für sie ein vorzüglicher Gaumenschmaus.

Rezepttipp: Leichter Sommersalat mit Zucchini zum Grillen ist gesund und erfrischend lecker. Die Zucchini wird einfach in Scheiben geschnitten, mit Chili, Minze und einem leichten Dressing verfeinert und anschließend auf den Grill gelegt. Serviert mit Feldsalat macht dieser Salat für alle Exoten eine gute Figur.

(Quelle: https://www.pinterest.de/pin/579627414521938111/)

 

Gegrillte Pfirsiche mit SteakDem deftigen Fleischesser

ist nichts lieber als ein saftiges Steak oder eine gut durchgebratene Bratwurst mit Ketchup und Senf. Ohne diese beiden Lieblinge kann man ihn nicht zufrieden stellen. Besonders die Röstaromen und das zarte Fleisch sind hier der Höhepunkt des Abends. Da macht es den meisten Grillherren auch gar nichts aus, wenn das Gegrillte schon etwas kalt geworden ist. Sie haben aber auch nichts dagegen, wenn das Würstel oder Steak garniert mit etwas Süßem zum Nachtisch ist.

Rezepttipp: Wie wäre es mit etwas würzig-süßem? Frisch gegrillte Pfirsiche und zartes, in dünne Scheiben geschnittenes Steak, das sich mit einem Salat aus Babyspinat, Pekannüssen und Blauschimmelkäse vermischt ist einen Versuch wert.

(Quelle:https://www.pinterest.de/pin/358528820327211433/)

 


Gegrillte AnanasringeDie Veggie-Grillliebhaber

sind die Vegetarier unter uns. Sie mögen überhaupt kein Fleisch, sind dennoch erfreut über die Einladung zu einem Grillabend. Sie lieben besonders gegrilltes Obst und Gemüse in allen Variationen. So kann das gesunde Grün in einem Salat, pur oder auf einen Spieß gesteckt werden, sie würden zu allem „Ja“ sagen.

Rezepttipp: Eine ausgefallene Rezeptidee sind gegrillte Ananasringe. Schluss mit den langweiligen Gerichten auf dem Grillrost. Gegrilltes Obst hat bisher nur wenig Beachtung erhalten. Probieren Sie ein paar freche Früchtchen mit etwas Honig überzogen zu servieren. Jeder Veggiefreund wird begeistert sein.

(Quelle:https://www.pinterest.de/pin/579627414521826203/)

 

Eine gute Idee für all die eingeladenen Gäste zur nächsten Grillparty ist auch eine unserer Grillboxen mit Obst oder Gemüse zu verschenken. Es bereitet dem Gastgeber eine große Freude und rundet den Abend ab. Das wichtigste Rezept ist am Ende aber Spaß zu haben, mit Freunden und Familie zusammen zu sitzen, zu reden und dazwischen immer wieder einen Happen zu essen!