Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
Ostern? Natürlich! – Ostereier färben ganz ohne Chemie
Gepostet am 18.03.2021

Ostern? Natürlich! – Ostereier färben ganz ohne Chemie

Was wäre Ostern ohne bunte Eier? Richtig – kein Ostern! Aber müssen wir für die farbenfrohen Ostergeschenke wirklich immer Chemie zur Hand nehmen? Wir haben recherchiert, wie wir leuchtende Farben in die Osternester zaubern können ohne die Umwelt zu belasten, Osterhasen-verifiziert natürlich.


Aber Vorsicht: Naturmaterialien färben nicht nur Ostereier prima ein, sondern können auch bleibende Flecken auf Shirts und Hosen zurücklassen. Also am besten nicht gleich das Ostersonntagskleid anziehen!

Ostern: Welche Farben können wir mit Naturmaterialien herstellen?

Rot und Pink: Rote Beete und rote Speisezwiebeln
Blau und Lila: Rotkohlblätter und Heidelbeeren
Gelb: Kurkuma – wunderschön leuchtend
Grün: Spinat oder Brennnesseln
Braun: schwarzer Tee oder Kaffee

Was braucht man, um Ostereier natürlich zu färben?

  • hartgekochte oder ausgeblasene Eier
  • Esslöffel oder Schöpfkelle
  • einen alten Topf der gefärbt werden kann
  • Essig oder Essigessenz
  • die Naturmaterialien eurer Wahl zum Färben

Wie färbt man Ostereier natürlich?

Erstmal Wasser im Topf zum Kochen bringen, dann Naturmaterialien dazugeben, circa 3 Tassen frische Substanz pro Liter Wasser (aber probiert selbst aus, um verschiedene Farbintensitäten zu erzielen). Etwas Essig hin zu geben und Topf von der Hitzequelle nehmen.

Aber Achtung: Zu viel Essig kann die Eierschale wegätzen!

Jetzt die Eier im Farbwasser versenken und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Wenn Ihnen das aber zu hektisch ist, können Sie die Eier auch einfach über den Tag oder über Nacht im Sud ziehen und abkühlen lassen. Die Eier danach am besten mit einem Sonnenblumenöl getränkten Tuch abwischen, das versiegelt die Farbe und sorgt für einen wunderschönen Glanz. Jetzt kann das Osterfest kommen, denn die bunten Ostereier bringen Farbe in die Ostergeschenke.

Geheimtipp: Wem natürlich gefärbte Eier noch nicht kreativ genug sind, der kann auch mit Gummibändern, die um die Eier gewickelt werden, oder Kerzenwachs, das flüssig auf die Eier geträufelt wird, wunderschöne Muster erzeugen!


Ostereier natürlich färben

 

(Quellen: https://www.geo.de/geolino/basteln/zu-ostern-ostereier-natuerlich-faerben, https://www.milchtropfen.de/ostereier-natuerlich-faerben/)