Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
Kleines ABC exotischer Früchte
Gepostet am 08.02.2018

Kleines ABC exotischer Früchte

Gerade im Winter ist die Auswahl an heimischen Obst sehr begrenzt. Um unseren „Hunger“ nach Vitaminen dennoch zu stillen, verlocken die bunten Früchte mit zum Teil sehr außergewöhnlichen Formen zum Kauf. Bei manchen Früchten sind wir uns unsicher, wie diese gegessen und zubereitet werden und noch unsicherer was den Geschmack angeht. Seien Sie ein wenig experimentierfreudig und Sie werden verschiedene Geschmacksexplosionen erleben.


Exotische Früchte von A bis Z

Kleines ABC exotischer FrüchteA wie Ananas
Diese Frucht überzeugt durch ihren süß-sauren Geschmack und ihre Enzyme, die die Fettverbrennung ankurbelt. Die Ananas ist perfekt, wenn sie aromatisch duftet, ein festes Fruchtfleisch hat und der Strunk keine fauligen Stellen hat.
 

Kleines ABC exotischer FrüchteB wie Babaco
Diese Frucht liegt noch selten in den Obstregalen, da sie noch relativ unbekannt ist. Die fünfeckige Frucht hat ein helles, kernloses und saftiges Fruchtfleisch, welches eher säuerlich schmeckt. Die Babaco hat eine eiweißspaltende Wirkung, die die Magensäure neutralisiert und verdauungsfördernd wirkt.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteC wie Cherimoya
Diese exotische Frucht genießen Sie am besten pur. Das zarte Fruchtfleisch der Cherimoya schmeckt nach einer Mischung aus Banane und Vanille. Die Früchte sind leicht verdaulich und enthalten viel Traubenzucker, Kalzium, Phosphor, Vitamin c, B1 und B2.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteD wie Datteln
Die bis zu 3 cm großen Früchte sind dickfleischig und haben einen länglichen Kern. Sie schmecken leicht nach Honig und besitzen heilende Wirkung bei Atemwegs- und Nervenerkrankungen sowie bei Anämie. Meist werden die Datteln bei uns getrocknet angeboten.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteE wie eine Karambole
Die Karambole ist auch unter dem Namen Sternfrucht bekannt. Ihr unverwechselbares Aussehen macht sie einzigartig. Das knackig saftige nach Jasmin duftende Fruchtfleisch schmeckt nach einer Mischung aus Quitten, Stachelbeeren und Äpfeln. Die Sternfrucht ist reich an Vitamin A und C, ebenso an Kalzium und Magnesium.


Kleines ABC exotischer FrüchteF wie Feige
Die birnenähnliche Frucht versteckt unter der grünen bis dunkelvioletten Schale das weiche, süße und saftige Fruchtfleisch. Die Feige hat durch ihre Inhaltsstoffe eine blutreinigende und verdauungsfördernde Wirkung. Die Schale der Feige kann mitgegessen werden, wenn diese nicht zu hart ist.


Kleines ABC exotischer FrüchteG wie Grenadilla
Die hühnereigroße Frucht hat eine glatte, trockene und eher holzige Schale, die orange-gelb gesprenkelt aussieht. Das Innere der Frucht ist gelb-weiß, geleeartig mit zahlreichen grünen essbaren Kernen und kann gelöffelt werden. Der süß-säuerliche Geschmack erinnert an Stachelbeeren. Der hohe Anteil an Vitamin C, B-Vitaminen, Kalzium, Kalium und Eisen macht die Frucht sehr gesund.

 

Kleines ABC exotischer FrüchteH wie Honigmelone
Die knallgelbe Frucht hat einen hohen Wassergehalt und wenig Kalorien. Unter der Schale sitzen das leckere süßliche Fruchtfleisch und die ungenießbaren Kerne. Das Fruchtfleisch ist reich an Provitamin A, Vitamin B1 und B2 sowie Vitamin C. Auch zahlreiche Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium, Eisen, Natrium, Magnesium und Phosphor sind in der Frucht enthalten.

 

Kleines ABC exotischer FrüchteI wie Inneres einer Avocado
Die Avocado ist länglich, birnengroß und hat einen großen braunschwarzen Kern. Das essbare Fruchtfleisch ist unter der dunkelgrünen bis schwarzen lederartigen Schale mit warziger Oberfläche. Es hat einen nussartigen Geschmack und enthält viel Kalium, Kalzium, Eisen und ungesättigte Fettsäuren.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteJ wie Jackfrucht
Eine Jackfrucht kann zwischen 10 und 40 kg wiegen. Ihre Schale ist gelblich grün und verströmt einen unangenehmen Geruch. Eine Jackfrucht enthält mehrere taubengroße, sechseckige Einzelfrüchte, die jeweils 2-3 große, braune Kerne enthalten. Es ist nur das faserige, sehr saftige und süßlich schmeckende Fruchtfleisch essbar, das leicht aufschwemmend uns abführend wirkt.


Kleines ABC exotischer FrüchteK wie Kumquat
Die umgangssprachlich als Zwergorange benannte Frucht hat eine oval längliche Form, die bis zu 4 cm lang werden kann. Die gold- bis orangegelbe Schale hat kleine Poren und kann mitgegessen werden. Die würzige, leicht säuerlich schmeckende Frucht enthält Provitamin A, Vitamin C, Kalzium und Kalium.


Kleines ABC exotischer FrüchteL wie Litschi
Die kleine kugelige Frucht verbirgt unter ihrer ocker-rosafarbenen, dünnen und brüchigen Schale ein geleeartiges und saftiges Fruchtfleisch und ein brauner Kern. Das Fruchtfleisch schmeckt köstlich süßsauer und duftet nach Muskat und Rosen. Die Früchte haben einen hohen Anteil von Vitamin C.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteM wie Mango
Die Mango ist eine sehr beliebte Frucht. Sie enthält Eisen, Vitamin C, Kalzium und viel Provitamin A. Eine reife Mango erkennen Sie nicht an der Farbe sondern am aromatischen Duft und an einer sich leicht ledrig anfühlenden Schale. Auf sanften Druck sollte diese etwas nachgeben.


Kleines ABC exotischer FrüchteN wie Nashi
Die unter dem Namen Apfelbirne bekannte Frucht hat eine helle glatte Schale und ein Kerngehäuse. Das Fruchtfleisch ist hell und schmeckt saftig sowohl nach Birne als auch nach Apfel. Es enthält Provitamin A, Vitamin C, B-Vitamine, Kalium, Eisen, verschiedene Fruchtsäuren und Pektin.


Kleines ABC exotischer FrüchteO wie ohne Schale essen: Pomelo
Diese noch relative neu gezüchtete Frucht ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Apfelsine. Die großen Früchte müssen geschält werden, ebenso muss von den Fruchtsegmenten noch die Haut entfernt werden. Erst dann können Sie das leckere Fruchtfleisch genießen, welches viele Vitamine und zahlreiche Nährstoffe enthält.
 

Kleines ABC exotischer FrüchteP wie Pitahaya
Diese Frucht besticht schon einmal durch ihr Aussehen und wird deshalb auch Drachenfrucht genannt. Die oft rosa- bis pinkfarbenen Früchte haben ein weißes Fruchtfleisch mit schwarzen Kernen. Dies kann pur gelöffelt werden und ist sehr gesund, da es viel Kalzium, Eisen und Phosphor enthält.


Kleines ABC exotischer FrüchteQ wie quetsch mich nicht: Maracuja ?
Die kleine kugelige dunkelviolette Frucht ist erst reif, wenn die lederartige Fruchthaut schrumpelig aussieht. Dann können Sie die Frucht halbieren und auslöffeln. Das Fruchtfleisch und die zahlreichen Samenkerne schmecken leicht säuerlich und erinnern an Himbeeren. Die Maracuja ist reich an Vitamin C, B12, Kalzium und Eisen. Ihr wird eine beruhigende Wirkung zugesprochen.


Kleines ABC exotischer FrüchteR wie Riesenpapaya
Die Papaya ist auch als Baummelone bekannt und hat eine grünliche Fruchtschale, die sich mit zunehmenden Reifegrad in gelb bis orange-rot einfärbt. Das innere der Frucht ist köstliches Fruchtfleisch, welches nach einer Mischung aus Waldmeister, Himbeeren und Aprikosen schmeckt,  und kugelige schwarze Samenkerne, die allerdings nicht gegessen werden sollten. Die Papaya ist reich an Provitamin A, Vitamin C und E sowie B-Vitaminen, Eisen, Magnesium, Kalium und Kalzium.


Kleines ABC exotischer FrüchteS wie Sharon
Die Sharon sieht einer Kaki zum Verwechseln ähnlich. Die Früchte unterscheiden sich darin, dass die Kaki Kerne enthält, die Sharon aber kernlos ist. Das schnittfeste Fruchtfleisch schmeckt nach Aprikosen und Pfirsich und kann mit Schale gegessen werden. Die Sharon ist eine wahre Vitaminbombe. Sie enthält viel Vitamin C, Provitamin A und Kalzium sowie weitere gesunde Inhaltsstoffe.


Kleines ABC exotischer FrüchteT wie Tamarillo
Die Tamarillo wird auch Baumtomate genannt und ist eiförmig mit einer Länge bis zu 10 cm. Die glatte rotbraun orange Schale verbirgt das gelb bis rot farbige, geleeartige Fruchtfleisch mit vielen essbaren Kernen. Das leicht süßlich bis leicht bittere Fruchtfleisch können Sie löffeln, nachdem Sie die Frucht halbiert haben. Die Tamarillo ist reich an Vitamin C, Provitamin A, Folsäure sowie Eisen, Kalzium, Phosphor und Magnesium.


Kleines ABC exotischer FrüchteU wie Ugli
Diese Frucht ist eine Kreuzung aus Tangarine, Orange und Grapefriut. Die mandarinenähnliche grün-gelbliche Frucht müssen Sie von ihrer dicken schrumpeligen Schale befreien. Die Fruchtsegmente haben ein saftiges gelbes bis orangefarbenes Fruchtfleisch, welches süß-herb und einmalig schmeckt.


Kleines ABC exotischer FrüchteV wie vom Granatapfelbaum gepflückt ?
Der kugelige Granatapfel hat eine lederartige goldbraune bis scharlachrote Schale. Im Inneren ist die Frucht in mehrere Kammern mit hunderten Kernen (Samen mit umhülltem geleeartigem Fruchtfleisch) unterteilt, welche essbar sind. Um diese zu essen, kann der Granatapfel halbiert werden und die Kerne herausgelöffelt oder herausgeklopft werden. Die Kerne sind reich an Vitamin C, Kalium, Kalzium, Mangan und Eisen.

 
Kleines ABC exotischer FrüchteW wie wer kennt die Guave ?
Die Guave kennt man auch unter dem Namen Guayaba. Die ovale, birnenförmige Frucht zählt zu den Beerenfrüchten. Guaven werden zum Verzehr geschält. Wenn die Samen entfernt sind, kann das Fruchtfleisch gegessen werden. Es schmeckt süß-säuerlich, ist sahnig weich bis schleimig und riecht parfümartig.


X und Y wie nix ?


Kleines ABC exotischer FrüchteZ wie zum Schluss kommt die Curuba ?
Die Curuba sieht einer Banane sehr ähnlich. Die ovale circa 20 cm lange Frucht hat eine dicke, feste Schale. Das geleeartige orangegelbe Fruchtfleisch schmeckt säuerlich-aromatisch und erinnert an den Geschmack eines Apfels. Nachdem Sie die Frucht halbiert haben, kann das Fruchtfleisch einfach ausgelöffelt werden. Die Curuba enthält viel Vitamin A sowie C und ist sehr kalorienarm.

 


(Quellen: http://www.livingathome.de/kochen-feiern/kuechenwissen/1294-rtkl-obst-im-winter, https://ernaehrungsstudio.nestle.de/wohlfuehlgewicht/bewusstgeniessen/vitamine_im_winter.htm, http://www.exotenfrucht.de/obst.php, https://www.issgesund.de/gesundessen/obst/exotischefruechtelexikon/)