Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
Götterfrucht Granatapfel
Gepostet am 30.01.2018

Götterfrucht Granatapfel

Granatapfelkerne werden gern mit Begriffen wie „Powerfrucht“ oder „Superfood“ bezeichnet. Doch warum hat sich der Granatapfel diese Superlative verdient?


Allgemeines

Ganz nüchtern betrachtet, gehört der Granatapfel zu der Familie der Weiderichgewächse. Bereits vor 2000 Jahren wurde er im heutigen Iran angebaut. Heute wächst die Frucht in vielen Ländern mit tropischen und subtropischen Klima. Bei uns hat der Granatapfel von September bis Februar Saison. Bei Zimmertemperatur hält sich die Frucht etwa 2-3 Wochen, im Gemüsefach des Kühlschranks sogar mehrere Monate. Die Granatapfelkerne enthalten viel Kalium und Kalzium sowie Spurenelemente, Vitamin C und B-Vitamine. Ebenfalls stecken in der Frucht Antioxidantien, die freie Radikale im Körper binden. Der hohe Anteil an Gamma-Linolsäuren, einer Fettsäure, ist wichtig für die Pflege der Haut.

Neben diesen harten Fakten betrachten wir den Granatapfel mal noch von einer ganz anderen Seite. Der Granatapfel wird auch als „Götterfrucht aus dem Orient“ bezeichnet. Die leuchtend roten Blüten stehen für Liebe, die Frucht mit ihren roten Kernen versinnbildlicht die Fruchtbarkeit. Ebenso steht der Granatapfel für Schönheit und ewige Jugend.

 

Granatapfelessen leicht gemacht

Es ist gar nicht so einfach dem Granatapfel seine Kerne zu entlocken. Diese sitzen fest unter der dicken recht harten Schale. Das Schälen eines Granatapfels ist sehr schwierig. Einfacher geht es da beispielsweise mit einem Granatapfelklopfer.

 

 

 Unsere Granatapfel-Box

Bei uns finden Sie dieses praktische Zubehör in unserer Granatapfelbox – das Highlight für alle Granatapfelliebhaber. Öffnen, Klopfen, Genießen - granatenstarke Wirkung auf Gesundheit, Schönheit und Libido.

In der Box enthalten:

  • 2 große, rote Granatäpfel
  • Granatapfelentkerner

 

Auch bei Pinterest

Auf unserer Granatapfel-Pinnwand finden Sie noch ein paar schöne Rezeptideen und Wissenswertes rund um den Granatapfel. Hier geht’s zur Pinnwand…

 

Kosmetik-Tipp: Granatapfel-Peeling

Noch ein kleiner Schönheits-Tipp zum Schluss: Mit sechs Teelöffeln Granatapfelkernen, sechs Esslöffeln Zucker und zwei Teelöffeln Pflanzenöl machen Sie sich Ihr ganz natürliches Anti-Aging-Peeling selbst. Dazu einfach die Kerne zerdrücken und mit dem Zucker und dem Öl vermischen. Mit dem Peeling die Haut massieren und gründlich abwaschen.