Kostenlose Lieferung am nächsten Werktag
Geprüfte Qualität und Frische
 
Gesunde Snacks für Zwischendurch
Gepostet am 11.08.2017

Gesunde Snacks für Zwischendurch

Der kleine Hunger zwischen den Hauptmahlzeiten verleitet uns gern dazu, hier und da etwas zu naschen. Aber was genau essen wir so eben mal zwischendurch? Ein Stück Kuchen, Kekse, Schokoriegel, Chips? Das Verlangen nach etwas Süßem oder Herzhaftem müssen Sie sich nicht versagen. Doch besser als Süßigkeiten und Chips sind gesunde kleine Zwischenmahlzeiten oder Knabbereien. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach gesunde Alternativen zu süßen Leckereien mit gesunden Snacks für zwischendurch finden.


Obst und Gemüse als gesunder Snack für zwischendurch

Ganz einfach ist es mit Obst und Gemüse. Packen Sie sich für unterwegs einen Apfel oder eine Banane in die Tasche. Wenn der Heißhunger zuschlägt, können Sie damit schnell, einfach und viel gesünder und nachhaltiger als mit einem Schokoriegel Ihren Energiehaushalt auffüllen.

Fürs Büro können Sie sich zu Hause einen kleinen Obstsalat vorbereiten und in einem geeigneten Behälter mitnehmen. Mit einem Spritzer Zitrone hält er sich länger. Oder Sie schneiden sich morgens Gemüsesticks aus Möhre, Gurke, Paprika, Kohlrabi … mit einem selbstgemachten Quark- oder Frischkäsedip mit frischen Kräutern haben Sie einen gesunden Snack für zwischendurch und müssen gar kein schlechtes Gewissen haben.

 

Trinken macht satt

Ein Glas Fruchtsaft mit 100 Prozent Fruchtgehalt, ein frischer Smoothie oder Shake mit Banane – das ist der kleine flüssige Powerschub für zwischendurch. Meldet sich ein leichtes Hungergefühl – trinken Sie sich einfach satt. Fruchtsäfte haben natürlich mehr Kalorien als Tee oder verdünnte Schorlen, dafür liefern Sie dem Körper aber wichtige Mineralstoffe, Vitamine und sofort Energie.

 

Knabbern Sie sich gesund

Besser als Kekse sind Nüsse und Trockenobst für zwischendurch. Sie lassen sich gut transportieren und halten länger als frisches Obst. Am Schreibtisch oder in der Bahn können Sie mit ruhigem Gewissen naschen.

Trockenobst ist konzentrierte Früchtepower ohne Fett, mit wertvollen Nährstoffen und einem besonders hohen Ballaststoffgehalt. Etwas Vorsicht ist geboten, denn Trockenobst enthält verhältnismäßig viel Fruchtzucker und kann die Darmtätigkeit ankurbeln.

Nüsse haben eine hohe Nährstoffdichte und enthalten wertvolle gesunde Fette, die uns vor Herz- und Gefäßkrankheiten, Krebs und Diabetes schützen. Sie geben unserem Gehirn einen Leistungsschub und machen schnell satt.

Für Nüsse und Trockenobst gilt: Als gesunder Snack für zwischendurch sind sie eine wertvolle Alternative zu Schokolade, Kuchen und Chips – natürlich pur ohne hinzugefügtes Salz oder extra Zucker.